Der neue Reutlinger Nahverkehr

Das neue Reutlinger Stadtbus­netz

Das neue Stadtbusnetz geht am Montag, 9. September 2019 an den Start.

Fahrpläne werden verdichtet, bestehende Verbindungen werden verlängert. Die Gartenstraße wird zur neuen, zentralen Nahverkehrs­achse zwischen Altstadt und Oststadt. Viele Wege zwischen Stadt­teilen, Bezirks­gemeinden und Gewerbe­gebieten können künftig ohne Umsteigen in der Innenstadt zurückgelegt werden.
Sechs so genannte Quartiersbuslinien mit Kleinbussen erreichen auch Wohngebiete in Hanglagen.

Elektronische Fahrplanauskunft
Elektronische Fahrplanauskunft BW

naldo-App für iPhone
naldo-App für Android

270.000 Fahrplanstunden

Eine Steigerung unserer Fahrplanstunden um knapp 35% erlaubt uns eine neue Fahrplantaktung und eine optimale Netzplanung.

100 neue Haltestellen

Wir verbessern unser Netz nicht nur mit neuen Buslinien, sondern sorgen mit insgesamt 100 neuen Haltestellen für eine deutlich bessere Infrastruktur im Stadtgebiet und in den umliegenden Gemeinden.

25 neue Busse

Um die neuen Haltestellen und Linien optimal nutzen zu können, erweitern wir für Sie unseren Fuhrpark von 75 auf 100 Fahrzeuge.

Nachtbusse

Mit unserem überarbeiteten Nachtbusnetz sorgen wir dafür, dass Sie auch zu später Stunde bequem nach Hause kommen.

Quartiersbuslinien

Mit unseren neuen Quartiersbussen fahren wir Sie direkt vor Ihre Haustür! Mit dem Quartiersnetz erschließen wir nämlich Wohngebiete, die abseits von unseren bereits bestehenden Haltestellen liegen.

10 neue Buslinien

Wir erweitern unser Stadtbusnetz! Mit zehn neuen Buslinien decken wir ab 2019 einen ungleich größeren Bereich in und um Reutlingen ab und sorgen auch bei bereits bestehenden Linien für komfortablere Taktungen.

6 Millionen Fahrplankilometer

Im Zuge unseres Netzausbaus steigern wir unsere jährlichen Fahrplankilometer um fast ein Drittel von vier auf sechs Millionen.

Bitte beachten Sie, dass bei der Erläuterung der einzelnen Linien lediglich der wesentliche Linienweg und nicht jeder einzelne Haltepunkt aufgeführt ist!
Alle Haltestellen und die genauen Abfahrtszeiten finden Sie jedoch in den jeweiligen Fahrplänen, die als PDF hinterlegt sind.

Stand: Juli 2019